Die Cheops-Lüge

Ein „Aufklärungsfilm“ über die Bewertung der Cheops-Pyramide.

Die ersten gesprochenen Sätze des Films: „Die große Pyramide. Ist genau nach den vier Himmelsrichtungen ausgerichtet. Wobei. Die Abweichung. Etwa 0,06% beträgt. Das entspricht in etwa der Präzision, einer heutigen Atomuhr.“

Ich habe schon lange nicht mehr so haltlos lachen können.
Eine Uhr mit dieser Abweichung geht im Jahr ungefähr fünf Stunden falsch.
Schon ein Pendeluhrbauer würde sich für so einen Pfusch schämen, aber eine derart unpräzise Atomuhr wäre schlicht indiskutabel. Schon die einfachsten Modelle haben eine Genauigkeit von 10-9, das sind 0,0000001%,   also um den Faktor 600.000 besser.

Aber es ist schön, wenn sich ein Scharlatan schon innerhalb der ersten zwei Minuten enttarnt.
Das hat es mir erspart, mir die restlichen 8 Minuten Film ansehen zu müssen.