Abgesang auf einen Traum

Es gab mal Zeiten, da war Apple für rabiates Vorgehen gegen Konkurrenten bekannt, aber eben auch für gute technische Qualität. Es hat schon seinen Grund, warum Apple immer eine treue, in Teilen sogar unvernünftig fanatische Anhängerschaft hatte.
Dann kam das Iphone, und sie haben angefangen, ihre Kunden rabiat zu melken. Exklusivverträge mit Mobilfunkprovidern, extrem lange Vertragsbindungen, Überregulierung im Appstore. Da wurde es schon weniger schön.
Immerhin konnte man noch sagen, dass sie wenigstens gute Technik liefern und nichts versprechen, von dem sie wissen, dass es nicht stimmt.

Vorbei. Sie haben Unsinn über das Antennenproblem erzählt, und das Problem ist für den Hersteller so offensichtlich, dass sie es gewusst haben müssen.
Was den Tatbestand der dreisten Lüge gegenüber der Kundschaft erfüllt.

Ich habe meine ersten Gehversuche mit GUIs auf dem Mac gemacht, und das war mal um Klassen besser als alles, was es anderswo gab.
Erst hat Apple den technischen Vorsprung zum größten Teil verloren.
Jetzt erodiert auch noch der Vertrauensvorsprung.
Sowas tut weh.

You can send feedback!